G-Wurf 
scooter jules (2).png

Gedeckt am 27.04.2021

Geburt erwartet am 25.06.2021

natürliche geburt am XX.XX.XXXX

 

X Welpen 

X Hündinnen

&

X Rüden

Vater/Sire: Moonrun's Winner "Scooter"

*18.11.2009

agouti, Augenfarbe braun 

Größe ca 59cm

HD-A, AU o.B.

Position: wheel 

X

Mutter/Dam: Royalsans Be my litte Princess

*08.05.2019

grau-weiß, Augenfarbe braun

Größe 51 cm 

HD-A1, ED-0, Gonioskopie o.B., AU o.B. , DM clear, XL-PRA1 clear, GM1 clear

Position: wheel 

Vater/Sire: Moonrun's Winner 

"Arbeitslinie"

Teilnehmer Polardistans (long-distance im Team)

3. platziert Trans Thüringa 2015 265 Kilometer (das längste Hundeschlittenrennen in Mitteleuropa)

Teilnehmer Grünleitennock-Innkrems

(härtestes Schlittehunderennen Österreichs, Longtrail 2000 Höhenmeter pro 25km)

Scooter ist ein überaus aktiver, lieber und aufgeschlossener Hund. Seine bald 12 Jahre merkt man ihm keineswegs an. Neben wenigen Hundeausstellungen als Jungspund war sein Haupteinsatzgebiet long-distance Rennen, also Rennen mit 100-300km gegen andere Teams auf Zeit. Sowohl auf Schnee durch Kälte und eisigen Wind mit Schlitten im Teams von 4 bis 12 Hunden oder am Trainingswagen durch Matsch und Wind,  Scooter war immer ein verlässlicher und kraftvoller Partner (in dem Bild im Gespann ist er unten links zu sehen, right wheel position). Überzeugt hat uns neben seinem Charakter, seine Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und die Anatomie sowie seine bisherigen Nachkommen plus die seiner Verwandten.

Wir sind froh, so einen tollen Rüden mit unserer Jules verpaart zu haben. Er ist einer der letzten Rüden aus dieser besonderen Linie und einer der letzten direkten Nackommen seines legendären Vaters Sibersong`s Kamots.

Über die Vaterseite kommen einige Hunde, die mehrmals (!) das härteste Schlittenhunderennen weltweit, Iditarod in Alaska über 1850km, gelaufen sind. Dies zeugt von enormen Arbeitswillen und anatomischer Korrektheit.

Scooter hat die Fellfarbe agouti. Voraussetzung für diese Farbe ist ein gebändertes Haar, also dass ein Haar 3 Grundfarben hat (meistens weiß, braun und schwarz/grau)

Mutter/Dam: Royalsans be my little Princess

"Showlinie"

Best In Show Puppy-3 , 2x Best Puppy of Breed

weitere Ausstellungen und Rennen waren leider aufgrund Corona bisher nicht möglich.

Jules ist eine total liebevolle, verspielte und liebenswerte kleine Hündin. Ihr Name ist Programm- sie ist meine kleine Prinzessin. Zusammen mit Ihrem Bruder wurde sie als zweiter Wurf im Hause Royalsans in meinen Armen geboren. Bis dato war dieser Wurf mein absoluter Lieblingswurf. Jules war von Anfang an so extrem aufgeschlossen, in sich ruhend, lernfähig und zuckersüß, so habe ich sie, obwohl es nicht so geplant war, kurzerhand einfach behalten. Wir planen, sobald es die Corona-Bestimmungen zulassen, mit Jules eine Begleithundeprüfung abzuschließen und sie evtl sogar noch als Therapiehund ausbilden zu lassen. 

Sie ist nicht nur ein toller Begleithund, egal ob im Wald, über Wiesen oder in der Großstadt- nein auch im Ring und vor dem Trainingswagen ist auf sie immer Verlass. Sie gibt immer 100% für ihr Frauchen und präsentiert sich stets von ihrer allerbesten Seite. Sie kann zwar manchmal auch eine Diva sein, und hat Appetit wie ein Fass ohne Boden, aber ich habe lieber Futterbezogene Hunde, als welche, die vor dem vollen Napf verhungern. ;) 

Über Jules Mutterseite kommen einige der besten Hunde der Showlinie der letzten Jahrzehnte vereint in einem Stammbaum zusammen. Auch sie führt einen geringen Teil Arbeitslinienblut über ihren Urgroßvater Marlytuk's Miles from Boston, dessen Vater ebenso Iditarod lief und der aus einem der ältesten Kennel der heutigen Siberian Husky Geschichte kommt (Anadyr).